Der November bringt einiges an neuem mit sich.

Da Kirsten (ihr wisst, die beste Ehefrau der Welt) sich nach wie vor nicht für das Segeln, vor allem nicht für das Jollensegeln, begeistern kann haben wir uns von unserer Flying Sailor getrennt. Um ehrlich zu sein, ich war schon ein wenig traurig, als ich sie die Tage ein letztes Mal aus der Garage rollte um sie an das Auto des neuen Besitzers anzuhängen.

Aber wie heißt es so schön „Manchmal muss mal loslassen können“ und so ist es nun. Ich bin mir sicher, wir werden eine Lösung finden um trotzdem aufs Wasser zu kommen.

Auch palstek24.de hat ein neues Design bekommen. Ich hatte mich zwar gerade an das alte gewöhnt, aber die Ähnlichkeit zu der ebenfalls von mir betreuten Seite des Segel Club Baldeneysee war mir dann doch zu groß.

Eigentlich stand für heute der Nachholtermin des „Medizin an Bord“ Seminar bei der SKU in Düsseldorf an. Vor dem Hintergrund der exponentiell ansteigenden Infektionszahlen hat der Veranstalter sich aber für eine erneute Verschiebung ins Jahr 2020 entschieden – eine für mich absolut nachvollziehbare und sicherlich absolut richtige Entscheidung.

November