Segelpause

Die letzten Wochen waren geprägt von anderen Themen, das hat mich zu einer kleinen Segelpause gezwungen.

Der Betrieb, in dem ich arbeite, freut sich über eine gute Auftragslage, zusätzlich standen noch die Abschlussprüfungen der IT – Berufe vor der IHK ins Haus.

Neben der Vorbereitung unseres eigenen Auszubildenden mussten im Rahmen meiner Prüfertätigkeit bei der IHK auch wieder einige Projektarbeiten Erst- und Zweitkorrigiert werden. Dazu kommen dann noch die Vorbereitungen auf Präsentation und Fachgespräch, so wie es bei den IT – Berufen vorgesehen ist.

Im Segel Club stand die Kassenprüfung an, hier hat Peter unsere Kassierer (und mein SBF See Ausbilder) mal wieder hervorragende Arbeit geleistet. Ich bin wirklich für engagierte Vereinsarbeit, aber so als Kassierer……. nix für mich.

Ach ja, und dann ist das noch das Thema Covid-19 was uns alle begleitet. 

Dank meiner jetzt über zwei Jahrzenten andauernden Einsatzbereitschaft in der Freiwilligen Feuerwehr hatte ich das Glück in der Impfpriorität etwas nach vorne zu rutschen. Was soll ich euch also sagen, zweimal geimpft und endlich wieder oder zumindest vorläufig  „All Access“.

Ab heute heißt es nun… endlich Urlaub und Ende der Segelpause. Wir sind heute Vormittag zum Camping Urlaub aufgebrochen und ich sitze vor dem Wohnwagen und genieße die belgische Sonne und den Blick über den Campingplatz. Endlich Zeit, meinen Blog mal wieder auf Stand zu bringen, die Seele baumeln zu lassen und ein wenig den Sommer genießen.

Ein bisschen Arbeit gibt es natürlich trotzdem. Der Hafentrailer unserer Jolle steht rechts auf der Felge – ich hoffe, hier fehlt nur Luft. Ein wenig sauberer könnte die „Anna Lotte“ auch sein, außerdem habe ich mir im Netz eine neue Hafenpersenning bestellt die hoffentlich passt.

Gleichzeitig werde ich die Segelpause nutzen und mich ein wenig auf den Helgoland – Törn im August vorzubereiten. Durch die Kojen Charter habe ich mit der Planung nichts zu tun, allerdings möchte ich den Törn ja auch zur Auffrischung und Festigung meines SKS Wissen nutzen.

Bedeutet:  

  • Wie war das noch mal Bezugsort, Anschlussort, ZUG,HUG und AdG ?
  • Was droht, wenn Wolken eine Amboss förmige Struktur bekommen?
  • Was kommt auf mich zu, wenn das Barometer innerhalb von wenigen Stunden um 10 hPa fällt
  • usw.

Hoffen wir also, dass die Saison und damit auch mein Helgoland Törn stattfindet !

Ich wünsche euch immer eine Handvoll Rotwein in der Bilge und eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.

Segelpause